Login / Registrieren
Willkommen im Rund um Spiele Forum

KBoa
offline

@ Walez
Ich habe von COD2 nur die Demo gespielt und da vielen mir keine Slowdowns auf..Quake4 habe ich mir nicht angetan...weil ich es auf dem PC schon nicht gut fand...

PS.. zu PDZ jup wenn ich die Konsole am normalen Fernsehr drann habe dann ruckelt das anfangs logo (die tausend kleinen kästchen )die von oben nach unten scrollen ...aber Wenn ich in HD am TFT spiele...dann ist das ruckeln verschwunden..

greets Boa

Walez
offline

Zitat von Buggy2:
Taking his rivalry with Cena to a whole new level at WrestleMania, The Rock cost Cena the WWE Championship in a decisive act of retribution.

Das ist Show vom feinsten. Ich glaube das das kein Comback wahr.
Bitte nächstesmal einen Spoiler setzen. Und gerade weil das eingetreten ist, was ich vermutet hatte, kann es zu einem Match (Matchserie) zwischen Cena und The Rock kommen was gleichbedeutend ein Comeback darstellt.

PS: Ja, sehe ich auch so - nach Matrix 1, spätestens Reloaded hätte Schluß sein sollen.

TheDaywalker
offline

Oh. Gibt es eigentlich schon einen Termin?
keine Ahnung. "Guitar Hereos 2" interessiert mich...um genau zu sein...0,00nix. Weiß deswegen auch kein Releasedatum.

Hab heut noch einige Stunden "CoD 3" gespielt...joa und was soll ich sagen außer
Einfach unglaublich wie mich das Spiel wieder in seinen Bann gezogen hat. Ein super geniales Spiel!

Allerdings hatte ich bereits 2 Abstürze während hitziger Gefechte. Ist zwar nicht wirklich viel, aber ich bin ja auch noch lange nicht durch. Hinzu kommen kleine Bugs, durch die ich irgendwo festklemme und mich weder vor noch zurück bewegen kann und es nur noch hilft, dass ich mir ein Granate unter den Arsch klemme und mich freibombe. Interessant ist auch, dass ich teilweise scheinbar Antischwerkraft-Waffen habe. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass von mir angeschossene Gegner manchmal arg durch die Luft fliegen.

Ich habe übrigens das Gefühl, dass der Schwierigkeitsgrad stark angehoben wurde. Ich bin jetzt auf "normal" schon häufiger gestorben als beim 2. Teil auf "Veteran". Ich glaube nicht, dass ich mich dieses Mal als "Veteran" durchkämpfen werde. Da hätte ich Angst um meinen Fernseher...und den Controller, den ich irgendwann bestimmt dagegen werfen würde...
ich habe mir gestern, nachdem ich mich auf der gc letzte woche endgültig nextgen-technisch entschieden hatte, eine xbox360 gekauft. sie hat jetzt ihren platz im wohnzimmer sicher .
ausgepackt, angeschlossen, konfiguriert, gamertag angelegt - wirklich alles kinderleicht und durchdacht.

zum ersten eindruck: ja, sie ist laut, aber nicht so laut wie meine 4-jährige ps2.
und sie schmeißt gut wärme, muss ich im winter weniger heizen
genug gescherzt, mir gefällt sie. sauber verarbeitet, alles passt gut zusammen, nichts wackelt. das erste spiel war beim kauf mit dabei "moto gp 06" - nicht wirklich mein ding, aber werde es mal ausprobieren.

Zitat:
1. Für 2 Tage war Texas Hold'em kostenlos als Vollversion download-bar, nun muss man dafür 800 Punkte blechen
=> mist, zu spät für mich, aber xboxarcade ist eine klasse idee

2. Just Cause, Saints Row, Test Drive U. und auf dem US-Server Dead Rising sind als Demo online...
=> Saints Row habe ich gesaugt und angespielt, Fazit: leider nicht überzeugend, da schlecht programmiert, wenn einem ständig neue objekte ins bild bloppen.
bei dieser hardwareleistung nicht akzeptabel!

so, mehr kann ich noch nicht sagen/ schreiben

dweezzu
offline

Hey, Walez
hatte bei Live noch nicht geantwortet, da ich a) nur online war, um die Demo zu ziehen (also nicht dran saß) und b) den Text per Pad hätte reinkloppen müssen.

Ich habe gestern noch die Maserati-Herausforderung gestartet und nach fünf Versuchen noch nicht geschafft. Hatte mir sogar extra den MC12 gemietet, es aber trotzdem nicht geschafft. Bisher das im Spiel, was mich am meisten gefordert hat (vllt auch das erste, das mich wirklich fordert!?).

Die SC: DA-Demo finde ich auch nicht so berauschend. Das Spiel steht jetzt erst mal in Klammern auf meiner Liste.

Du gerätst also gerade in einen PSU-Wahn.
Ich habe solche Spiele bisher immer gemieden. Ich will nicht süchtig werden und erst recht keine monatliche Gebühr bezahlen (zusätzlich zur Live-Gebühr).
Auch WoW habe ich aus den gleichen Gründen nicht angespielt (btw: Kennt jemand die South Park-WoW-Folge? looool).
Außerdem habe ich ja mit Oblivion und Kameo erst mal was zu spielen.

Bis später

Walez
offline

@Ray-Magini: Ich hatte es leider in der Woche nicht mehr geschafft, jetzt muss ich auf die DVD-Veröffentlichung warten.

Dafür war ein wenig DVD & Blu Ray-Futter angesagt - u.a. Rapunzel Neu Verföhnt, Megamind und Devil.

Die Optik von Rapunzel ist atemberaubend, dazu eine seichte nette Story, ein bisschen Musical und eine Prise "good feeling" zum Schluß. Insgesamt hätte ich noch etwas mehr Humor erwartet, doch wo Disney auf dem Cover steht, ist letztendlich auch Disney "drin".

8 von 10 heruntergelassenen Haaren

Und Megamind? Die computer-animierten Dreamworks-Filme wirken immer routinierter, was sie nicht weniger unterhaltsam macht. Für einen Kauffilm (Kung Fu Panda ist der einzige von Dreamworks, den ich im Regal stehen habe) reichte es dennoch nicht, doch zum ausleihen und ein wenig ablachen ist Megamind perfekt. Zu unterhalten wissen die sehr skurrilen Charaktere, vorallem der Sidekick gefällt.

7 von 10 gelungenen Missetaten

Last but not least "Devil". Shyalaman musste in den letzten Jahren viel Kritik einstecken, wobei ich ein "heimlicher" Fan seiner Filme bin und mir "The Happening", "Signs" oder "Das Mädchen aus dem Wasser" gefallen haben. Bei Devil, obwohl Shyamalan nur als Produzent (er schrieb auch die Story) auftrat, ist erneut die ruhige Handschrift des Inders zu erkennen. Fünf Leute im Fahrstuhl, eine Person ist der Teufel und alle sterben, soviel zum Grundkonzept. Wer Splattereinlagen erwartet, dürfte enttäuscht werden, denn der Horror wird langsam eingeführt und mit der Zeit subtiler. Trotzdem gelingt es dem Regisseur leider nicht, die anfängliche Spannung bis zum Schluß aufrecht zu erhalten, was ich ziemlich Schade fand. Der Film hat durchaus seine Momente, doch alleine die Spielzeit von 77-80 Minuten macht deutlich, das man wohl schnell zum Schluß kommen wollte. Eigentlich möchte ich den Film nicht zerreden, anschauen kann man ihn, doch zuviel sollte man nicht erwarten, was den Film wiederrum besser machen dürfte.

6 von 10 dämonischen Erscheinungen

Walez
offline

(Threadstarter)
@Number: In "PGR 3" kannst du die Kamera um den den Wagen kreisen lassen - sieht übrigens phänomenal aus (langsam gehen einen die Superlative aus und es wird albern lol). In den Shootern "Perfect Dark" und "King Kong" ruckelt auch nichts. Nur anfänglich tritt in "PDZ" eine Bildverschiebung auf (wurde in den Mags auch mehrfach erwähnt), später jedoch läuft alles flüssig und sauber. Ich denke ehr, das es sich um programmiertechnische Unzulänglichkeiten handelt.

Wäre interessant zu erfahren, ob @KBoa auch "Call of Duty 2" (wobei es hier dezent auftritt und nicht jederzeit - eben so, das es auffällt) oder "Quake 4" *dt.* gezockt hat?!

Leider besitze ich keinen Monitor mehr und der VGA-Test fällt somit flach! (seufz - dann werde ich es wohl nie erfahren, ob die HDTV-Technik zum jetzigen Zeitpunkt doch nicht ausgereift war/ist). Dumm auch, da ich jetzt nicht weiß, ob der Chip an war, als ich mir "CoD 2" auf ein PixelPlus-Gerät anschaute...hmmm...

calotchro
offline

Filme die euch vor kurzem gefallen haben


Hey,

ich mags eigentlich nicht , ein Film zu gucken , aber vor einigen Tagen war ein freund hier und hatte ein DVD dabei : Seediq Bale (Warriros of Rainbow) und dieser Film war einfach genial . Jetzt bin ich auf geschmack von Filmen gekommen , was habt ihr so zu empfehlen von den etwas neuren movies?

lg
Geändert von calotchro (05.01.2014 um 22:03 Uhr)

Walez
offline

@xbrtll: Omg, gutes Erinnerungsvermögen - da muss man ja aufpassen, was man schreibt - eigene Beiträge können Jahre (!!) später für, aber auch gegen einen verwendet werden

Apropos schreiben: lose Enden wurden geschlossen (nicht verschlossen)

Ein Film habe ich diese Woche noch geschafft:

Elysium

Bin ein wenig im Zwiespalt - Matt Damon ist nicht unbedingt mein Lieblingsschauspieler, doch was er ablieferte, war sehr solide. Technisch kann und will ich auch wenig meckern, die Bilder strahlten im Kino wuchtig von der Leinwand. Doch was den Handlungsstrang und vorallem die Logik selbigen anbelangt, bin ich sehr enttäuscht. Es war für mich zu keiner Zeit nachvollziehbar, warum der Hauptdarsteller so handelt, wie er handelte. Problematisch ist, das ich nicht darauf eingehen kann, ohne zu spoilern. Nur soviel, es fehlte tatsächlich eine wirklich, ernstzunehmende Bedrohung, eigenes Verschulden wird auf andere abgewälzt und trotz sozialer Veranlagung meinerseits (lol), mochte ich das nicht gutheissen... 6 von 10 ich weiss nicht was (so ratlos bin ich)

farbentaub
online

@dweezzu
Naja...dafür kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein GH II ähnlich aufwändig zu programmieren ist wie ein GoW oder gar ein Oblivion.
Das ist vorstellbar. Aber selbst wenn der Controller den Großteil des Preises ausmachen würde, heißt das nicht, dass man deswegen eine wirklich hochwertige Verarbeitung voraussetzen kann. Das Teil soll nur seinen Zweck erfüllen, eine Weile halten und rentabel sein. Da ist kein Platz für herausragende Qualität.

Alleine die Verwendung von Heißkleber lässt es mir kalt den Rücken runter laufen.


@Two Worlds

Den Bericht, den ich in der 360 live gelesen habe, klang viel versprechend. An genaue Einzelheiten kann ich mich allerdings auch nicht erinnern. Bleibt zu hoffe, dass es sich nicht um einen müden Oblivion-Abklatsch handelt. Leider ist der RPG-Markt auf der 360 sehr überschaubar.

Walez
offline

(Threadstarter)
Die Spieleflut hat nachgelassen und schon wird es ein wenig ruhiger - nach dem wahnwitzigen Kaufrausch, muss ich erstmal überprüfen, was ich mir da eigentlich geholt habe .

Mal sehen, wann der "Castlevania"-Disput ein Ende findet und diese Spiel zum Download bereit steht.

Ash, danke für die "Oblivion"-Verlinkung ... ich freue mich darauf.

Mit einem Silberaccount kann man sich leider kein "Crackdown" vom US-Server saugen und einen neuen anlegen...pff Habs auf der GC 2006 probegespielt und es gefiel mir damals nicht. Ständiger Munitionsmangel, eine "zu" schräge Optik (schaute langweilig aus) und ... mal sehen, warte einfach auf einen Testbericht in den Fachmagazinen.

PS: Psychonauts - DWEEEE Die krumme Treppe habe ich noch nicht gesehen und doch verzweifle ich. SPOILER!! Im "Fleischzirkus" gibt es ein Zeitlimit *und sowas hasse ich...2 Anläufe a 30-45 Minuten unternommen und jedesmal gescheitert* incl. Zielscheiben + Messerwerfer. Den ersten schaffe ich noch, doch beim 2. verschätze ich mich immer...gib mir einen Hoffnungsschimmer, ist danach die Hatz beendet, oder geht es noch höher hinaus - du weißt sicherlich noch, das man jedesmal neu anfängt, wenn der "Kleine" Orlando stirbt...Wäre für eine Info dankbar.

Sayonara

Wayne09
offline

Zitat von Walez:
Hey Wayne, so ein Fanatiker bin ich nicht, es ist also kein Problem...solange du dieses Manko ausmerzt und die Serie schnellstmöglich NACHHOLST!!!
Nachdem man andauernd nur durchweg positive Kriterien zu der Serie lesen kann, sollte ich das wohl wirklich machen.
Geändert von Wayne09 (06.10.2013 um 15:34 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
...kurz noch was zu Oblivion --->
...zwischen dem Char. von mir und meiner Lebensgefährtin erklärt. Sie sagte mir eben, daß ihr wieder eingefallen sei, daß sie doch in den Optionen den Schwierigkeitsregler runter gedreht hätte. Der war bei mir natürlich noch auf Mitte, also kein Wunder, daß ich mir an sämtlichen Gegnern die Zähne ausbeissen konnte.
(die Mitte-Einstellung empfand ich damals auch als ziemlichen Krampf) Nachdem der Regler nach unten geschoben wurde, dürfte es auch keine Probleme mehr mit den Tränken gegeben haben oder? Hatte sie jedenfalls auch im Überfluß, was aber ehr an meiner Kampftaktik gelegen haben kann.


Call of Duty 3
Bin nicht hier, um das Spiel schlecht zu machen. Daywalker hat es schon beschrieben und da ich nicht zu denjenigen gehöre, die so ein Game innerhalb von 2 Tagen durchspielen müssen, werde ich wohl noch eine zeitlang echt Spaß damit haben, auch wenns insgesamt nur 15 Stunden wären...*hurz*.
Ansonsten..........es ist geil, fett, katastrophal genial.... Optisch geupdatet (und wie), Schatten, Waffen, Helme, Spiegeleffekte, deutlich mehr los als in CoD 2, Rauchgranaten, abstürzende Flugzeuge während der Schlacht, etliche Personen um dich herum, unbedingt über Anlage spielen...und sowas von nervenaufreibend spannend, spiele nie mehr als eine Mission, da ich danach immer richtig geschafft bin. Auch wenn die Russland-Missionen fehlen, wurde ich bisher nicht enttäuscht. Wenn es ungefähr die Länge von CoD 2 hat, wären ca. 60€ keine Fehlinvestition. Online sagt es mir jedoch nicht zu *wie fast alle Egoshooter lol*, da die Karten viel zu groß sind und es ehr an Battlefield erinnert. "Netterweise" kommt es auch desöfteren zu "Spawnkills"...

...zur Entspannung zocke ich derzeit "Prey" (sehr günstig im Angebot bekommen -> 19€) und was soll ich sagen, das Game ist garnicht übel. Wurde hier im Spieleforum desöfteren als eines der besten Games bezeichnet, doch myself war nach der Demo nicht besonders überzeugt davon. Nun muss ich meine Meinung revidieren und kann es empfehlen, besonders weil die Story (lt Hörensagen von Bekannten) am Ende noch richtig gut werden soll...Naja, wenn ihr es günstig seht, einfach einen Blick riskieren.

Gears of War
Die Maniac erscheint leider zu spät (knapp zwei Wochen später) und ob ich solange warten werde...wohl kaum. Die Amis zocken es schon und der Termin für die Europa-Veröffentlichung dürfte somit stehen. Immer wieder komisch - genau wie ihr, bin ich ebenfalls skeptisch, aber es wird wohl ein "must have" sein. Verdammt, jetzt gehts wirklich Schlag auf Schlag ... "Smackdown 2007" habe ich erstmal in die erste Jahreshälfte 2007 verschoben *lol*

...bs - cya

soyo
offline

Hi
Also ich hab in den letzten Wochen geschaut:
Guardians of the Galaxy , das war schlimm !!! Seit dem geht mir Hooked on a Feeling mal wieder nicht mehr aus dem Kopf

Gone-Girl , na ja , gesehen und gut ist .

The Equalizer , hatte höhere Erwartungen .

John Wick , das war was für mich , wie Die Hard in den besten Zeiten !

Aber jetzt freu ich mich auf GAME of THRONES Staffel 5 Ab 12.April.
Soll Zeitgleich mit dem Sendestart in USA auch auf deutsch gesendet werden.

MfG soyo

nino1992
offline

Ohne Limit - richtig guter Film


Ich fand den Film Ohne Limit richtig gut.

Ein packender Thriller.

Nen Typ ist voll der Looser und verliert seine Freundin.
Die Droge NZT erhöht seine Konzentrationsfähigkeit so genial,
dass er bis zum Präsidenten aufsteigt.

Hammer FIlm.
Geändert von stefanniehaus (19.07.2012 um 14:17 Uhr) Grund: Werbung entfernt

Walez
offline

(Threadstarter)
muss ich nach Tunesien fliegen

Verdammt, immer diese Zwänge

Zu meinem "Glück" haben wir die Beziehung rechtzeitig beendet *lol* - nun kann die Spieleflut beginnen. Im Ernst, Zeit kann man sich nehmen. Unter der Woche bin ich auch nicht vor 22-23 Uhr zu Hause - langfristig gesundheitlich nicht in Ordnung, wird ein wenig am Schlaf gespart. Oder Samstag Vormittag, vor dem Wochenendeinkauf, Samstag Nachmittag, vor der Party, Disco, Kino etc.

@Daywalker: Auch bei uns wird es eine Zeit geben, wo Xbox360 Spiele im Mid-Preissegment verkauft werden! Mein persönlicher Preisfavorit ist "Lego Star Wars 2" - bestimmt ein gute Spiel, doch die Preisunterschiede zwischen PC, PS 2, Xbox vs. Xbox 360 sind mir zu hoch...nur um Legosteine in HD-Qualität zu geniessen, mal so um die 20 Euro mehr? Muhahahahaha...danke ich verzichte!

TheDaywalker
offline

@Walez

naja, ich habe von 3 Nachteilen gesprochen. Schwierigkeitsgrad, Grafik und Sound. Grafik und Sound können bei mir, es sei denn sie sind extrem schlecht, niemals ein Spiel abwerten oder die Wertung runterziehen. Beispiel Zelda. Objektiv (so weit es die Subjektivität zulässt ) betrachtet sieht es gegenüber eines "Gears of War" scheiße aus, aber trotzdem käme ich nie auf die Idee Zelda deswegen auch nur einen Deut abzuwerten. Genauso ist es bei "Enchanted Arms".
Bliebe also nur noch der Schwierigkeitsgrad als Nachteil...und das finde ich jetzt nicht so schlimm, dass es eine starke Abwertung rechtfertigen könnte.

Und die von dir angesprochene Naivität finde ich klasse. Die passt perfekt zu Atsuma. Wie kann ich schwimmen? Indem du A drückst. Wie kann ich den Teleporter benutzen? Indem du daran gehst und A drückst. Wie kann ich Holzkisten zerschmettern? Indem du daran gehst und A drückst. Wie...? Mit A! ... Wie...? Mit A! Wie...? AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA Ich find´s toll, wie Karin und anfangs noch Toya so ruhig bei den Erklärungen geblieben sind, aber mit der Zeit doch schon ein leicht genervter Unterton zu hören war...das ist ja wie bei kleinen Kindern, die immer fragen "Warum...warum...warum?"

Aber auch abgesehen von Atsumas Naivität finde ich die gesamte Fortführung der Story mehr als gelungen.

Naja, wie dem auch sei, für mich sind´s 9/10 Punte...zwar eine niedrige, aber eine 9.

dweezzu
offline

GoW: Ja, ziemlich kurz, dafür aber exzessiv. Wie gesagt: Einmal Coop Hardcore, dann nochmal auf Lässig zum Markensammeln (habe jetzt alle). Evtl. noch mal Wahnsinn antesten, aber da wirds bestimmt zu anstrengend.

Dann kommt eeendlich Olivion. Und zwischendurch Kameo beenden.

Ich hatte schon fast mit Tony Hawk's Project 8 geliebäugelt. Es soll ja wieder "back to the roots" konzipiert sein und Teil 1-3 habe ich damals geliebt. Die Demo fand ich auch ganz gut.

Da aber lt. Amazon Guitar Hero 2 am 8. März kommt, scheidet das wohl aus. Darauf bin ich nämlich (wenigstens z.Z.) richtig heiß. Und da das Ding mit Gitarre ziemlich teuer ist, sidn erst sämtliche andere Spielekäufe ausgeschlossen (außer Worms als Arcade-Spiel natürlich )

Crackdown: Die Demo war ganz lustig, aber ich werde das Spiel nicht kaufen. Ich würde es wohl nicht mal für 30,- Euro kaufen. Denn im SP stelle ich es mir extrem schnell langweilig vor. Klar mact es Laune mit riesigen Sprüngen von Dach zu Dach zu hoppsen, und im MP könnte Spielspaß aufkommen. Aber nur zig mal von A nach B fahren, um X zu töten und zwischendurch ein paar Rennen machen, reizt mich nicht so. Erscheint mir zu anspruchslos.

Bei einer Dürreperiode kann ich mir notfalls auch noch CoD3 von meinem (endlich mit einer 360 ausgestatteten) Kumpel leihen. Aber bis dahin stehen schon die nächsten Hits vor der Tür (Alan Wake, Bioshock, Mass Effect...).

Walez
offline

(Threadstarter)
Argh, Pamphlet-Fieber (sry).

Passt nicht ganz zum 360-Thread, möchte es aber kurz erwähnen. *wirklich kurz *! Im Saturn sah ich gestern eine Guitar-Hero-Gitarre einsam rumstehen und habe mich mal daran versucht (Rock ist absolut nicht mein Fall) - man war das geil Nachdem ich kurz erklärt bekam, das man noch dieses oder jenes drücken muss und dann und wann die Gitarre hochgerissen wird, war ich hin & weg. Auf der 360 soll doch ähnliches bzw. eine Fortsetzung erscheinen...mit einer Wireless-Guitar! Eine Überlegung wert...jetzt aber...bye

Walez
offline

(Threadstarter)
Und, hat sich schon jemand "Dead or Alive 4" gekauft oder mal ausgeliehen? Würde mich interessieren, wie es ist. Selbst mal wieder Lust auf ein zünftiges Beat'm up, doch wenns nur ein Hingucker ohne Tiefgang ist, spare ich mir das Geld dafür.

allright, bye

Number
offline

Ich überlege auch noch, aber irgendwie ist zumindestens CoD3 ein "musthave" für mich und das wird so schnell nicht billiger. Bei GoW bin ich mir noch nicht 100% sicher, aber einen Test in der Maniac wird es wohl aufgrund der USK-Sache denke ich nicht geben und wie es in anderen Mags ausschaut ... ?!

Hoover
offline

Das Antialiasing haben die Programmierer noch nicht wirklich im Griff oder kann es vorkommen, das ein HDTV irgendwann "Treppen" darstellt, obwohl AA angewendet wird???

Ich fürchte ja. Bei den Demostationen gab es auch ein ähnliches Problem mit den dort verwendeten HDTVs und PGR 3.